Infoabend online: Erfahren Sie, wie Sie Pflegeeltern werden können

Stellen Sie Ihre Fragen zur Pflegeelternschaft
TermineAnmeldung

Kinder in Pflege nehmen und Leben verändern

Die Jugendhilfe Südniedersachsen sucht regelmäßig Pflegeeltern für Kinder und Jugendliche, die nicht in ihren Familien aufwachsen können.Wenn Sie etwas für das Leben eines Kindes tun möchten, sollten Sie sich überlegen, Pflegeeltern zu werden. Sie können dazu beitragen, Kindern, die es am meisten brauchen, ein sicheres und liebevolles Zuhause zu geben.

Werden Sie Teil eines Teams von Pflegeeltern

Wenn Sie Pflegeeltern werden, schließen Sie sich einem Team von engagierten Familien an, die sich dafür einsetzen, Kindern in Not die bestmögliche Betreuung zu bieten. Unsere Pflegeeltern werden von einem erfahrenen Team unterstützt und ermutigt. Wir sind immer da, um sie während des gesamten Prozesses zu unterstützen und zu beraten.

Familientyp ist kein Faktor

Die Familienform, in der Sie leben, spielt für die die Eignung als Pflegefamilie keine Rolle. Ob Sie alleinstehend oder verheiratet sind, ob Sie Kinder haben oder nicht, Sie können das Leben von Kindern, die Hilfe brauchen, verändern. Wir freuen uns über alle Arten von Familien, die die Energie, die Zeit und den Wunsch haben, sich um Kinder zu kümmern.

Dies können zum Beispiel sein:

  • verheiratete und unverheiratete Paaren sowie Alleinstehende,
  • schwule und lesbische Paare,
  • Paare mit und ohne leiblichen Kindern,
  • alleinstehende und alleinerziehende Müttern und Vätern,
  • Familien mit Migrationshintergrund,
  • Patchworkfamilien.

 

Voraussetzungen, Bedingungen und rechtliche Grundlagen für Pflegeeltern:
Erfahren Sie mehr bei unserem Infoabend

Sonja Ziegler informiert Sie an diesem Abend über alle Voraussetzungen, um Pflegeeltern zu werden. Sie erfahren etwas über die Rahmenbedingungen, den behördlichen Ablauf, die rechtlichen Grundlagen und das Bewerbungs- und Eignungsverfahren. Sonja Ziegler stellt sicher, dass Sie alle Informationen haben, die Sie brauchen, um eine fundierte Entscheidung über die Aufnahme eines Pflegekindes zu treffen.

Die Unterbringung und Aufnahme des Pflegekindes

Sie bekommen einen Einblick in die Unterbringung und Aufnahme des Pflegekindes. Sie erfahren, was Pflegekinder „mitbringen“, sowie die Zusammenarbeit mit dem Jugendamt, der Jugendhilfe Süd-Niedersachsen und den Eltern des Pflegekindes.

Beratung und Unterstützung für Pflegeeltern

Sonja Ziegler wird Pflegeeltern während des gesamten Prozesses beraten und unterstützen. Dazu gehören die Beantwortung individueller Fragen sowie Ratschläge und Tipps für die Aufnahme eines Pflegekindes. Es ist wünschenswert, dass beide Partner zu dem Informationsabend kommen, aber auch einzelne Interessenten sind willkommen.

Termine für die Infoabende

Sind Sie daran interessiert, Pflegeeltern zu werden, wissen aber nicht, wo Sie anfangen sollen? Nehmen Sie an unserem Online-Informationsabend teil, der von Sonja Ziegler geleitet wird. Während dieser virtuellen Veranstaltung lernen Sie die verschiedenen Arten der Pflegeelternschaft kennen, die Vorteile und die Verantwortung, die man als Pflegefamilie hat, und wie man mit dem Bewerbungsverfahren beginnt. Wenn Sie also neugierig auf eine Pflegeelternschaft sind, nehmen Sie am Infoabend teil und lassen Sie sich alle Ihre Fragen beantworten. Der Zoom-Link wird Ihnen nach Ihrer Anmeldung zugeschickt; melden Sie sich jetzt an!

 

Datum & Uhrzeit

Mittwoch, 04.10., 17:00 – 18:00 Uhr
Montag, 09.10., 19:30 – 20:30 Uhr
Montag, 23.10., 19:30 – 20:30 Uhr
Montag, 30.10., 19:30 – 20:30 Uhr
Mittwoch, 08.11., 19:30 – 20:30 Uhr
Donnerstag, 16.11., 14:00 – 15:00 Uhr
Donnerstag, 23.11., 19:30 – 20:30 Uhr
Donnerstag, 30.11., 14:00 – 15:00 Uhr
Donnerstag, 07.12., 19:30 – 20:30 Uhr
Donnerstag, 14.12., 14:00 – 15:00 Uhr
Donnerstag, 21.12., 19:30 – 20:30 Uhr

Anmeldung Infoabend

Datum*

12 + 5 =